Aktivwach-Hypnose (AWH)

Mit Claude André Ribaux

Hypnose.NET organisiert: Aktivwach-Hypnose

mit Claude André Ribaux, in Effretikon am 2. - 3. Juni 2018

Aktivwach-Hypnose (AWH)

Anfang der 1970-er Jahre endeckte Dr. Éva Bányai die Aktivwach-Hypnose. Sie stellte fest, dass es für das Hervorrufen der Hypnose nicht unbedingt notwendig ist, einen Entspannungszustand zu erzeugen. Nein: Die für den Hypnosezustand charakteristischen Bewusstseinsveränderungen und die erhöhte Lernfähigkeit stellen sich auch bei gesteigerter körperlicher Aktivität ein. Die wissenschaftlichen Untersuchungen dazu führte Dr. Bányai im Hypnoseforschungslabor von Prof. Hilgard an der Stanford Universität durch. Zur Steigerung des Aktivitätsniveaus verwendete sie einen Fahrradergometer. In der Aktivwach-Hypnose werden die gewünschten Lerninhalte und Suggestionen während einer aktiven Tätigkeit gesprochen. Hierzu wird nach einem Abkoppeln und der Verselbständigung des Bewegungsablaufes die gewünschte Veränderung suggeriert oder induziert.

An wen richtet sich das Seminar?

Das Seminar richtet sich an Coaches, Therapeutinnen und Therapeuten, SportpsychologInnen, Psychotherapeuten, HR-Fachleute, Linienvorgesetzte und Interessierte.

Themen / Inhalte des Seminars:

Inhalte Tag 1: Grundlagen der Aktivwach-Hypnose

  • Geschichte und bisherige Forschung. Vergleich mit anderen Methoden, v.a. Relaxationshypnose
  • Standardinduktion
  • Selbsthypnose
  • Ich-Stärkung. Verschiedene Induktionen; Hyperempiria: Das Erstreben erhöhter Aufmerksamkeit
  • Rückführungen in AWH und Abreaktion
  • Parts Therapy in AWH
  • Ressourcen poolen, Lösungskompetenzen polen
  • Swish als Methode des Re-Anchorings
  • Praktische Übungen: Einüben, bis es sitzt

Inhalte Tag 2: Aktivwach-Hypnose in der Praxis

Anliegen von Kunden, z.B:

  • Stottern überwinden
  • Präsentation, Prüfung
  • Vorstellungsgespräch meistern
  • Prüfung souverän durchführen, z.B. Auto-Fahrprüfung
  • Konzentration
  • De-Motivation
  • Nervosität überwinden
  • Depressive Verstimmungen
  • Anwendung für sportliche oder musikalische Höchstelsitung
  • ADS/ADHS
  • körperliche Beschwerden überwinden

Das Milton Modell und Clean Language zum Verfassen eigener Skripte
AWH in der betrieblichen und strategischen Entwicklung
AWH im Management Development
Flow-Zustände und Zone-Bewusstsein
Bewegung und Lernen. AWH in Aus- und Weiterbildung

Unterrichtsmethoden:

  • Einführung in die Theorie und Praxis der AWH
  • Live-Demos
  • Eigene Übungen. Eintrainieren der verschiedenen Vorgehensweisen
  • Für je drei Kursteilnehmerinnen oder Kursteilnehmer steht ein Sportgerät fürs Üben zur Verfügung

Teilnahmevoraussetzungen

Besonders profitieren können SIe vom Seminar, wenn Sie das Gelernte innert sinnvoller Frist in der beruflichen Praxis anwenden. Sinnvoll ist eine Ausbildung in Hypnose, NLP, Kommunikationspsychologie oder Psychotherapie - oder vergleichbare Abschlüsse in Beratung, Training, Therapie oder Coaching.

Zertifizierung

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Ausbildungsbestätigung (17 Stunden). Nach dem Seminar werden die Absolventen automatisch in eine #aktivwachhypnose Facebook Austauschgruppe aufgenommen.

Der Referent:

Claude André Ribaux

Seit über 40 Jahren freue ich mich an den strahlenden Gesichtern, wenn Menschen dank gemeinsam erzielter Veränderung auf eine grandiose Zukunft blicken..

Alle Infos auf einen Blick

Frühbucherpreis: 820.- CHF - für Anmeldungen/Einzahlungen bis 13. Mai 2018
Normalpreis:  920.- CHF - für Anmeldungen ab dem 14. Mai 2018

Zeiten:
Samstag: 9 - 18 Uhr
Sonntag 9 - 17 Uhr

Austragungsort: Hypnosecenter Effretikon

Preis beinhaltet: 2 Kaffeepausen pro Tag, Wasser, Unterlagen
(Mittagessen, Anfahrt und Übernachtung sind nicht im Seminarpreis enthalten)

Informationen für Seminarteilnehmer

Anreise:

Bahn:  nur 50 Meter vom Bahnhof Effretikon
Auto:  Parkplätze sind direkt vor und neben dem Gebäude vorhanden, jedoch limitiert. Weitere Parkplätze in der Umgebung findet man beim Bahnhof oder im Einkaufszentrum (ca. 5 Minuten zu Fuss gut zu erreichen).
Flughafen Zürich ist nur 10 Minuten mit der Bahn entfernt.

Hotels:

Aparthotel Sonne Effretikon - 50 Meter vom Trainingscenter (normalerweise mind. 3 Übernachtungen)
Hotel Rubus in Effretikon - 400 Meter vom Trainingscenter
Motel Fehraltorf - gut auch mit der Bahn zu erreichen
Hotel Wallberg in Volketswil - mit Auto gut zu erreichen

Weitere Hotels in Winterthur & Zürich:  Swoodoo oder Hotels

Restaurants:

Viele verschiedene Restaurants in der näheren Umgebung, von Pizza über Thai, Italienisch, das Migros Restaurant im Zentrum oder gediegen in der QN Bar/Restaurant bis hin zum Bahnhofskiosk und Dönerstand.

Sichern Sie sich gleich Ihre Teilnahme

TOP