Simpson Protocol Basic Seminar

mit Stin-Niels Musche

Hypnose.NET organisiert:
Das Simpson Protokoll – Der Paradigmenwechsel in der Hypnose
Basis Seminar

mit Stin-Niels Musche, in Effretikon am 20./21. Juni 2017

Simpson Protocol Basis Seminar

Interaktive Kommunikation während des Esdaile-Zustands, der tiefsten Hypnose-Ebene. Erzielen Sie tiefgreifende Veränderungen!

Der Esdaile Zustand tiefer Hypnose wurde Mitte der 1800er Jahre vom schottischen Chirurgen James Esdaile während seiner Arbeit in Indien entdeckt. Zu dieser Zeit war chemische Anästhesie nicht verfügbar. Esdaile war in der Lage seine Patienten in einen extrem tiefen Zustand der Hypnose zu führen und sie für diesen Zustand zu konditionieren. Mit dieser Art der Hypnose führte er seine Patienten hunderte von chirurgischen Eingriffen schmerzfrei durch. Neben den offensichtlichen Vorteilen der schmerzfreien Operation, zeigte sich schnell, dass Patienten die eine Operation mit Hypnose erhielten schneller und mit weniger Komplikationen gesund wurden als diese, die eine Operation ohne Hypnose erhielten. Diese tiefe Hypnose schien also einen direkten Einfluss auf den Heilungsprozess zu haben.

Charakteristisch für den Esdaile-Zustand (hypnotisches Koma) ist die Tatsache, dass der Klient nicht in der Lage ist mit dem Hypnotiseur zu sprechen bzw. keine Lust hat mit dem Hypnotiseur zu Sprechen. Bis jetzt! Ines Simpson hat eine effiziente Art der Kommunikation mit Klienten die sich in diesem tiefen Zustand der Hypnose finden entdeckt und weiterentwickelt. Damit ist der Hypnotiseur in der Lage dem Klienten Anweisungen zu geben und auch Antworten zu erhalten. Diese Technik ermöglicht es erstmalig, dass der Klient eine Rückmeldung gibt, was gerade in ihm vorgeht, während er sich zeitgleich in diesem tiefen Zustand der Hypnose befindet.

In diesem 2-tägigen Training werden Sie diese bahnbrechende Methode vollständig verstehen und erlernen, so dass Sie diese sofort nach dem Seminar mit Ihren Klienten und Patienten anwenden können. Sie werden in der Lage sein, Ihre Klienten und Patienten sicher in den Esdaile-Zustand zu führen und mit ihm über ideomotorische Signale zu kommunizieren, so dass er seine Ziele erreichen kann. Unabhängig davon, welches Problem Ihr Klient hat, kann diese Technik verwendet werden, um eine schnelle und dauerhafte Veränderung zu erreichen.

Dieses Seminar ist eines der interessantesten und hilfreichsten Seminare, welches Sie zur Zeit besuchen können. In diesem außergewöhnlichen Seminar werden Sie lernen, wie Sie Ihre Klienten in die tiefsten Stadien der Hypnose leiten, während Sie zeitgleich mit ihnen kommunizieren können. Dies ist wichtig, weil es Ihnen erlaubt, zu beurteilen und zu bewerten, was Ihr Klient braucht um mühelos eine tiefgreifende Veränderung hervorzurufen.

Dies ist das erste Mal, dass viele verschiedene Techniken in ein zusammenhängendes Protokoll gefasst wurden, dass bereits schon eine große Erfolgsgeschichte in den USA und Kanada schreibt.
All diese Dinge können Sie in diesem 2-tägigen Training erlernen. Wenn Sie bereits grundlegendes Wissen über die Hypnose haben, wird dieses Protokoll, diese Technik Ihre Fähigkeiten in eine neue Ebene befördern, so dass Sie anderen Menschen in Ihrer Praxis noch einfacher helfen können.
Lassen Sie sich diese Gelegenheit, Ihre Fähigkeiten expotentiell zu verbessern, nicht entgehen.

Voraussetzungen

Verstehen, was Hypnose ist und wie sie funktioniert. Wünschenswert ist, wenn Sie die Elman-Induktion bereits beherrschen und anwenden, oder diese zumindest kennen.

 

Themen / Inhalte der Seminare:

Was Sie lernen werden:

  • Wie Sie Ihre Klienten und Patienten in den Esdaile-Zustand und noch tiefer führen
  • Wie Sie aktiv mit Ihren Klienten/Patienten kommunizieren und die Kommunikation
  • Wie sie die aktive Kommunikation mit Ihrem Patienten/Klienten aufrecht erhalten – auch im Zustand des hypnotischen Koma
  • Ein neuer Weg, um Patienten/Klienten in den Esdaile-Zustand und auch noch tiefer zu führen, indem sie ihr eigenens Überbewusstsein nutzen
  • Wie Sie die Richtung des Klienten umkehren und ihn in die höchsten Ebenen der Hypnose führen
  • Neue Wege zu den höchsten Ebenen der Hypnose und wie Sie diese natürlich nutzen, um die Entwicklung jedes Klienten zu unterstützen
  • Einen Weg, um von einem Extrem ins andere zu gehen und fast sofort von bei den Extremen zu profitieren
  • Wie man dieses neue Protokoll sofort in der eigenen Praxis nutzen können
  • Sie werden auch eine Anleitung zur Emotional Freedom Technique erhalten und lernen, wie Sie es anwenden um so Widerstände in sich selbst oder bei Klienten zu lösen, die eine tiefe Hypnose verhindern


Agenda:

  • Geschichte des Esdaile-Stadiums und wie das Simpson Protokoll entwickelt wurde
  • Methoden und Vorgespräch, damit Ihre Klienten leicht in diese tiefen und hohen Ebenen der Hypnose gehen
  • Wie Sie Ihren Klienten in das Esdaile-Stadium führen
  • Erleben Sie selbst die Stadien von Esdaile und darüber hinaus
  • Sie erlernen das Simpson Protokoll Schritt für Schritt.
  • Sie erfahren welche Schritte in welcher Reihenfolge einzuhalten sind
  • Wie Sie das Protokoll auf Ihren eigenen intuitiven Prozess anpassen
  • Ideomotorische Signale und Antworten und wie Sie das Gehirn und Geist trainieren, diese zu nutzen
  • Wie Sie den Geist die Sitzung führen lassen
  • Wie Ihr Klient erkennt, dass er sich in diesem tiefen oder hohen Stadium der Hypnose befindet und wie das Bewusstsein diese erkennt
  • Fragen an das höhere Bewusstsein
  • Verschiedene Möglichkeiten der Veränderungsarbeit
  • Wie Sie diese verschiedenen Möglichkeiten zusammen bringen und miteinander vereinen
  • Wie Sie überprüfen können, ob das Problem gelöst wurde
  • Wie Sie Ihrem Klienten Selbsthypnose für all die Ebenen beibringen können
  • Praxisübungen
  • Fragen und Antworten

Die Referenten:

Stin-Niels Musche

Stin-Niels Musche ist seit dem Jahr 2010 in der Erwachsenbildung tätig. In den letzten Jahren hat er über 2000 Seminarteilnehmer begeistert. Und weit über 500 Veranstaltungstage absolviert.
Stin-Niels Musche beschäftigt sich seit 2009 mit dem Thema Hypnose. Seit seiner ersten, eigenen Hypnosesitzung war es um ihn geschehen. Er hat erkannt, was für ein wunderbares Werkzeug die Hypnose ist, um Menschen schnell und nachhaltig zu helfen.

„Er ist jemand, der es schafft, eine große Gruppe vor sich zu haben und innerhalb von einer halben Stunde jeden Einzelnen zu kennen“

Alle Infos auf einen Blick

Zeiten: jeweils von 09:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Preis: CHF 840.- / EUR 787.-

Austragungsort: Hypnosecenter Effretikon

Preise beinhalten:
- 2 Kaffeepausen pro Tag, Wasser, Unterlagen
Mittagessen, Anfahrt und Übernachtung sind nicht im Seminarpreis enthalten.

Informationen für Seminarteilnehmer

Anreise:

Bahn:  nur 50 Meter vom Bahnhof Effretikon
Auto:  Parkplätze sind direkt vor und neben dem Gebäude vorhanden, jedoch limitiert. Weitere Parkplätze in der Umgebung findet man beim Bahnhof oder im Einkaufszentrum (ca. 5 Minuten zu Fuss gut zu erreichen).
Flughafen Zürich ist nur 10 Minuten mit der Bahn entfernt.

Hotels:

Aparthotel Sonne Effretikon - 50 Meter vom Trainingscenter (normalerweise mind. 3 Übernachtungen)
Hotel Rubus in Effretikon - 400 Meter vom Trainingscenter
Motel Fehraltorf - gut auch mit der Bahn zu erreichen
Hotel Wallberg in Volketswil - mit Auto gut zu erreichen

Weitere Hotels in Winterthur & Zürich:  Swoodoo oder Hotels

Restaurants:

viele verschiedene Restaurants in der näheren Umgebung, von Pizza über Thai, Italienisch, das Migros Restaurant im Zentrum oder gediegen in der QN Bar/Restaurant bis hin zum Bahnhofskiosk und Dönerstand.

Sichern Sie sich gleich Ihre Teilnahme

TOP