Was kann Hypnose?

Hypnose kann Ihnen in ganz verschiedenen Bereichen helfen

HYPNOSECENTER

Moderne Hypnosetherapie, die wirkt

Hypnosecenter
Poststrasse 2
CH-8307 Effretikon

T: +41 79 261 78 42
E: office@hypnose.net

ISO9001

Seriösität & Qualität -
Weltweit die erste ISO 9001
zertifizierte Hypnosetherapie

Hypnose Fachrichtungen

Untenstehend finden sie einige der häufigsten Fachrichtungen, kurz beschrieben, wo Hypnose sehr gute Resultate erzielen kann. Es lohnt sich für jeden Therapeuten, sich zu jeder einzelnen Thematik gezielt weiterzubilden und detaillierter zu informieren. OMNI Zürich Alumni sind sehr gut vorbereitet solche und andere Themen zu behandeln, können aber aus persönlicher Präferenz auf das eine oder andere Thema an eine(n) Kollegen/Kollegin verweisen. Immer unter dem Motto: "Regress to Cause & Fix it!"

ADHS; ADS; hyperaktiv; Hypnose; Hypnosetherapie

«Active Kids» ist eine nettere Beschreibung für die ADS/ADHS Diagnosen Epidemie. Vor allem Kinder und Jugendliche mit dieser Diagnose fühlen sich abgestempelt und oft auch minderwertig oder «fehlerhaft». Das darf nicht sein, denn der Leidensweg dieser Kinder ist enorm. Die aufdeckende Hypnosetherapie kann den Betroffenen helfen, die Symptome nicht nur zu kontrollieren, sondern auch an der Ursache zu arbeiten, um diese zu neutralisieren. Somit können sie ein ganz normales Leben führen und die Energien zu ihrem Vorteil kanalisieren. Die Kindheit darf nicht zur «Krankheit» verkommen. Active Kids sprechen meist sehr gut auf Hypnose und Selbsthypnose an. Sie entdecken damit Mittel und Wege, ihr Selbstbewusstsein und Selbstwert zu steigern, sich akzeptiert zu fühlen und nicht etwa ausgeschlossen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heuschnupfen; Allergie; Schnupfen; Niessen; Hypnose; Hypnosetherapie

Jedes Symptom hat einen Auslöser, der tief verborgen im Unterbewusstsein des Menschen liegt. Aufdeckende Hypnosetherapie kann diese Informationen nicht nur auffinden, sondern auch neutralisieren, so dass es keinen Grund mehr gibt für den Körper, die allergische Reaktion oder das Asthma zu produzieren. Viele Allergien sind psychischer Natur und nur bedingt auf einem externen Faktor beruhend. Natürlich können Pollen Reizungen auslösen, aber warum geschieht das beim einen und beim anderen nicht? Warum mal heftiger, mal weniger intensiv? Die Psyche spielt eine grosse Rolle und die aufdeckende Hypnosetherapie kann den Betroffenen dazu verhelfen, allergiefrei durchs Leben zu gehen, egal ob es sich um Pollen, Gräser, Kräuter, Nahrungsmittel etc. handelt. Ist der Auslöser für die allergische Reaktion im Unterbewusstsein gefunden, dann kann er neutralisiert werden. Somit gibt es für den Körper auch keinen Grund mehr, Symptome zu entwickeln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hypnose Aengste und Phobien

Niemand wird mit einer Angst oder Phobie geboren. Es handelt sich um ein erlerntes Verhalten und ist somit veränderbar, egal wie lange man die Angst bereits hat oder wie intensiv diese ist. Aufdeckende Hypnosetherapie kann normalerweise in wenigen Sitzungen die Ursache auffinden. Wenn Menschen glauben zu wissen, warum sie ein Problem haben, entspricht das oft nicht dem, was unser Unterbewusstsein als Ursache erachtet. Wenn du meinst, du weisst, warum du die Angst hast, hat das die Angst womöglich nicht zum Verschwinden gebraucht, da dies wohl analytisch korrekt war auf kognitiver Ebene, das Unterbewusstsein jedoch seine eigene Logik hat, die wir mit unserem rationellen Verstand meist nicht nachvollziehen können. Also – die einzige Wahrheit welche in unserem Hirn wirklich zählt, ist diejenige des Unterbewusstseins. Aufdeckende Hypnosetherapie kann dir dabei helfen, genau diese fehlenden Informationen zu finden und zu neutralisieren, so dass du wieder angstfrei leben kannst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

chronischer Schmerz; Migräne; Kopfschmerzen; Hypnose; HypnosetherapieChronische Schmerzen betreffen ca. 20% der Bevölkerung. Die Gründe für Schmerzen sind vielfältig und vielschichtig, ebenso die Wahrnehmung und Interpretation von Schmerz. Hypnose setzt dort an, wo die Wahrnehmung des Schmerzes liegt – im Gehirn. Es gibt kein wirksameres und natürlicheres Schmerzmittel als die Hypnose. Der Zustand der Hypnose alleine wirkt bereits schmerzlindernd. «Ein Schmerz der nicht bis ins Gehirn gelangt, ist kein Schmerz.» Hypnosetherapie kann die Wahrnehmung von Schmerz positiv beeinflussen. Schmerzarme Geburten und schmerzfreie Zahnextraktionen mit Hypnose werden immer häufiger durchgeführt. Hypnose wirkt auf den verschiedensten Ebenen der Wahrnehmung im Gehirn und wird mehr und mehr von Schmerzkliniken, Zahnärzten und Hypnosetherapeuten bei diffusen, chronischen und auch akuten Schmerzen erfolgreich angewendet. Wenn Schmerzen seelischer Natur sind, ist die aufdeckende Hypnosetherapie so oder so das wirksamste Mittel. Ein weiteres Beispiel ist Migräne. Viele Menschen konnten diese dank Hypnose bereits massiv reduzieren oder gar eliminieren. Da wo Ärzte sagen, dass es keinen physisch ersichtlichen Grund mehr bestünde und diese vom Patienten trotzdem wahrgenommen werden, ist die Hypnose oft sehr erfolgreich. Bei vielen Medikamenten besteht die Gefahr der Abhängigkeit und der Überdosierung, was bei Hypnose unmöglich ist. Anmerkung: Schmerzen gehören immer vor dem Gang zum Hypnosetherapeuten medizinisch abgeklärt. Ein seriöser Hypnosetherapeut behandelt keine nicht vorab medizinische abgeklärten Schmerzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hypnose Depression Burnout

Ein früheres Tabuthema wird «salonfähig., immer öfter werden Depressionen diagnostiziert. Stimmungsschwankungen und Tiefs, die ganz normal sind im Leben eines Menschen, sind nicht immer gleich ein Krankheitsbild, welches sofort mit Medikamenten bekämpft werden muss. Statt dessen könnte als allererste Intervention die Hypnosetherapie als denkbarer und vor allem natürlicher Weg zu mehr Eigenstärkung und Lebensfreude angewendet werden. So ist es möglich, selber die Balance wieder herzustellen anstatt die Verantwortung an Pillen abzugeben oder langdauernde Gesprächstherapien zu absolvieren. Stimmungsschwankungen sind keine Krankheit und der Mensch hat alles in sich, um auf natürliche Art und Weise aus einer Krise herauszufinden – dabei können Hypnose und Selbsthypnose helfen. Bei länger andauernden Depressionen ist die aufdeckende Hypnosetherapie höchst ratsam. Das alleinige Wissen, warum man depressiv ist, ist nur bedingt hilfreich, denn dies ist ein bewusster Prozess und löst das Problem nicht. Eine Depression ist einfach ein Symptom, welches eine Ursache hat. Die im Unterbewusstsein gespeicherten Emotionen und belastenden Ereignisse, die zur Depression geführt haben, werden mittels der aufdeckenden Hypnosetherapie gelöst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hypnosetherapie; Hypnose; Diabetis; Zucker; Zuckererkrankung; Diabetis Typ 2;Viele Menschen können sich nicht vorstellen, dass Hypnose bei Diabetes Typ 2 helfen kann. Langjährige Erfahrungen mit Hunderten an Klienten mit dieser Diagnose zeigt sehr wohl, wie gut Hypnose unterstützend wirkt, den Blutzuckerspiegel dauerhaft zu senken. So können Betroffene entweder die Einnahme von Medikamenten vermeiden oder Medikamente, die bereits genommen werden, wieder absetzen (nach Rücksprache mit dem Arzt). Die meisten Menschen mit Diabetes Typ 2 sind übergewichtig, was oft auf den zu hohen Verzehr von verarbeiteten Kohlenhydraten zurückzuführen ist. Bei einer Gewichtsreduktion sinkt der Durchschnittsblutzucker (HbA1c) automatisch. Darum empfehlen Ärzte ihren Patienten, sie sollen abnehmen. Doch mit reiner Willenskraft schaffen es viele Menschen nicht oder nicht nachhaltig. Aufdeckende Hypnosetherapie hilft, dauerhaft ein gesundes, ausgewogenes und „Diabetes-Typ-2-gerechtes“ Essverhalten zu etablieren und das Gewicht zu senken. Der Durchschnittsblutzucker sinkt automatisch, wenn das Gewicht nach unten geht.

Diabetes Typ 2 kann mit Hilfe von ursachenorientierter Hypnosetherapie revidiert werden. Es ist keine Diagnose, die der Patient hinnehmen muss. Eigenverantwortung in Kombination mit Hypnose bringen dir dein Wohlfühlgewicht und eine gute körperliche sowie seelische Verfassung zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hypnosetherapie; Hypnose; Fibromyalgie; schmerzen; Erschöpfung; Schlapp; SchlafstörungHypnosetherapie bei Fibromyalgie wurde in verschiedensten Studien als wirksam erwiesen und als sehr effektiv bestätigt. Aufdeckende Hypnosetherapie kann den Betroffen helfen, langfristig komplett symptomfrei zu werden, denn auch Fibromyalgie hat im Unterbewusstsein eine Ursache für die Symptome abgespeichert. Der effektivste Weg ins Unterbewusstsein ist die Hypnose, wo die Ursache gefunden und aufgelöst werden kann. Erst einmal aufgelöst, kann der Körper dem Geist folgen und die überflüssigen Symptome abbauen. Klingt einfach? Ja, ist es vom Prinzip her auch, jedoch muss die Behandlung durch einen fachkundigen Hypnosetherapeuten durchgeführt werden, der die aufdeckende Hypnosetechniken kennt und beherrscht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hautkrebs; Hypnose; Hypnosetherapie; Hauterkrankung; Haut; Reiz; HautreizUnsere Haut reagiert sehr sensibel auf unseren emotionalen Zustand. Oft zeigt die Haut an, wie es im Menschen drin aussieht und wie er sich fühlt. Betroffene nehmen das oft nicht auf der bewussten Ebene wahr, das Unterbewusstsein spürt es aber sehr wohl. Hautprobleme eignen sich bestens für aufdeckende Hypnosetherapie, wobei teils schon rein der hypnotische Zustand helfen kann, das innere System des Menschen zu beruhigen und somit von innen nach aussen eine Wirkung zu zeigen. Die Selbsthypnose ist hier erster guter guter Schritt. Aber auch hier gilt, solange die Ursache im Unterbewusstsein des Betroffenen nicht identifiziert und neutralisiert wurde, solange besteht ein Rückfallrisiko. Die Haut bessert sich oft überraschend schnell, sobald die Ursache für das Symptom bereinigt wurde. Da wo Medikamente maximal Symptombehandlung sind, wirkt die Hypnose genau dort, wo es den meisten Sinn ergibt und die Resultate am schnellsten sichtbar werden – im Unterbewusstsein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hypnose; Hypnosetherapie; Therapie; Kinder; Jugendliche; Mobbing; Mobben; Hänseln; Ärgern; Ausstossen; Lächerlich, BlosstellenBettnässen, Stottern, Lernen, Trennung, Legasthenie, Dyskalkulie, etc.
Kinder und Jugendliche sprechen normalerweise am schnellsten auf Hypnose an und profitieren am raschesten davon, denn sie teilen die Ängste und Vorurteile der Erwachsenen nicht. Egal ob bei Bettnässen, Stottern oder anderen Herausforderungen wie Lernen und Ängsten kann Kindern mit Hypnose und Selbsthypnose signifikant geholfen werden und zwar oft in überraschend kurzer Zeit. Für Kinder ist der hypnotische Zustand ein völlig normaler Zustand, den sie kennen – es sind oft die Erwachsenen, denen diese natürliche und angeborene Fähigkeit wieder beigebracht werden muss. Oft reichen ein bis zwei Sitzungen bei Kindern aus. Selbst wenn es mal eine dritte oder vierte Sitzung braucht, so ist dies die beste Investition in eine gesunde Weiterentwicklung, egal ob für trockene Nächte, fliessendes Sprechen, beim fehlerfreien Lesen, Schreiben und Rechnen, angstfreier Umgang mit anderen oder Entwicklung von Selbtvertrauen.
Anmerkung: Niemand wird als Stotterer geboren. Zum Stotterer wird man durch äussere Umstände. Der Fokus aufs flüssige Sprechen ist ein bewusster Aufwand, der lange und sehr mühsam sein kann. Hypnose und aufdeckende Hypnosetherapie ist die effektivste Methode, stotternden Kindern (aber auch Erwachsenen) zu helfen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Krebs; Tumor; Cancer; Hypnose; HypnosetherapieDie Diagnose Krebs oder Tumor löst meist Ängste und Schock aus, verunsichern und es kann wirken, als ob in diesem Moment die Zeit still steht für einen Augenblick – nur um zu realisieren, dass jetzt ein Weg vor einem liegt, der steinig sein kann, mühsam und lange. Krebs und Tumore können dann entstehen, wenn auch ein Ungleichgewicht auf der seelischen Ebene besteht. Die aufdeckende Hypnosetherapie setzt genau da an, wo der ursprüngliche Grund für den Krebs liegt: im Unterbewusstsein des Betroffenen. Bei der Diagnose Krebs müsste nach heutigem Wissens- und Forschungsstand grundsätzlich ursachenorientierte Hypnose in den Behandlungsablauf zusätzlich zur Chemotherapie oder Bestrahlung eingebracht werden, um eine nachhaltige Genesung zu erreichen. Wie will der Körper wirklich genesen können, wenn auf der seelischen/geistigen Ebene immer noch der belastende Cocktail an negativen Emotionen herumliegt? Unverarbeiteter Hass, Wut, Angst und Schuld sind ein Mix an giftigen Emotionen, welche ein Milieu im Körper schaffen können, das den Krebs begünstigen kann. Bewusst meinen wir zwar oft, etwas verarbeitet oder gar vergessen zu haben – wer aber nie vergisst, ist unser Unterbewusstsein. Die aufdeckende Hypnosetherapie kann diese Ursachen auffinden und auflösen – es ist der wohl hilfreichste Weg, nebst den medizinischen Techniken, der Seele und dem Geist Entlastung zu geben, um alle körperlichen Ressourcen so effizient wie nur möglich zur Bekämpfung des Krebses zu nutzen. Mit der aufdeckenden Hypnosetherapie entziehen wir dem Krebs den Teil seiner energetischen Nahrung, welche aus unverarbeiteten Emotionen besteht. Die Hypnose – ein MUSS im Kampf gegen Krebs.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hypnose; Hypnosetherapie; Therapie; multiple sklerose; als; multiple; skleroseDie Medizin erkennt immer mehr die Verbindung von Geist und Körper und welchen Einfluss unser seelischer Zustand auf die Entstehung von MS oder ALS hat. Somit kann der Geist bestehende Fehlverknüpfungen auch wieder auflösen. Unverarbeitete Kindheitserlebnisse, die oft traumatischer Natur waren (diese müssen in den Augen des Erwachsenen nicht zwingend als dramatisch oder traumatisch erkannt werden, waren jedoch für den Entwicklungsstand des Kindes als solches im Unterbewusstsein registriert worden), stehen am Anfang der Entwicklung dieser Herausforderungen. Die aufdeckende Hypnosetherapie kann genau diese abgespeicherten Traumata im Unterbewusstsein aufdecken und neutralisieren sowie positive Impulse auf der Symptomebene geben. Die Resultate verblüffen die Medizin, dennoch werden (zu) oft andere Begründungen gesucht, um die positiven Ergebnisse zu erklären. Die moderne Wissenschaft kommt den starken Verbindungen von Geist und Körper immer näher, was mit bildgebenden Verfahren bestätigt werden kann. Die aufdeckende Hypnosetherapie ist eine der wohl wirksamsten Methoden, wenn eine Chance zum Stillstand der Krankheit oder Milderung der Symptomatik bestehen soll. Der Hypnosetherapie eine Chance geben, heisst sich selber eine Chance zu geben. Den Geist in Balance zu bringen, durch das Auflösen von belastenden Traumata um so dem Körper die Gelegenheit zur Genesung zu geben, ist ein Weg medizinische Behandlungen aktiv zu unterstützen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reizdarm; Durchfall; Übelkeit, Schlecht, Sodbrennen; Hypnose; HypnosetherapieReizdarm sowie Morbus Crohn haben extrem viel mit der Psyche des Menschen zu tun. Hypnosetherapie ist hier hochwirksam, denn einerseits hat Hypnose eine positive Auswirkung auf das vegetative Nervensystem, andererseits kann die aufdeckende Hypnosetherapie die Ursachen für die Darmbeschwerden finden und auch auflösen. Die Verknüpfung Gehirn – Darm wird durch neueste Forschungen der Wissenschaft und der Medizin bestätigt und wird als Bauchhirn bezeichnet. Die aufdeckende Hypnosetherapie, die einzig wirklich effiziente und auch effektive Technik, um die wahren Gründe der Darmprobleme im Unterbewusstsein des Menschen zu finden und zu neutralisieren. Wenn erst einmal die Ursache im Unterbewusstsein sauber aufgeräumt ist, so gibt es auch keinen Grund mehr für den Körper, Symptome zu zeigen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schlafstörung; Schlaf; Schlafmangel; Alpträume; Hypnose; HypnosetherapieVor etwa 100 Jahren hat der Mensch noch 1 – 2 Stunden pro Tag länger geschlafen, war im Schnitt körperlich viel aktiver und mehr draussen an der frischen Luft. Schlafprobleme waren da eher eine Ausnahme. Heute haben Schlafstörungen schon fast Epidemie-artige Ausmasse angenommen und der Verbrauch von Schlafmitteln hat dramatisch zugenommen. Die Gründe für Schlafstörungen liegen mitunter in der extrem angestiegenen Komplexität und Geschwindigkeit unseres hektischen Lebens. Ruhe und Schlaf werden für viele als «Schwäche» und «Störung» ausgelegt. Die Hypnose kann wieder mehr Ruhe ins Leben der Menschen bringen. Nur schon wenige Minuten im hypnotischen Zustand (Somnambulismus genannt) haben einen erholsamen sowie aber auch revitalisierenden Effekt auf Körper und Geist. Der Zustand der Hypnose kann einfach erlernt werden (Selbsthypnose). Für hartnäckige Schlafstörungen hilft die Ursachenorientierte und aufdeckende Hypnosetherapie. Zudem spielt auch die «Schlafhygiene» eine Rolle, wie z.B. kühles, abgedunkeltes und geräuscharmes Schlafzimmer, regelmässige Einschlafszeiten- und -rituale, Verbannung elektronischer Unterhaltungsmedien aus dem Schlafzimmer, Verzicht auf Alkohol und schweres Essen vor der Schlafenszeit, uvm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sex; sexualität; ; Hypnose; Hypnosetherapie; lust; erregung; GeschlechtsverkehrSex ist allgegenwärtig in unserer Welt, überall im Internet frei zugänglich und der körperliche Leistungsdruck wird immer höher. Anstatt Genuss wird teils Stress daraus. Falsche Körper- und Eigenbilder fördern diesen Druck nur noch. Impotenz, Frigidität und Unlust entstehen oft nur, weil im Kopf etwas ausser Balance geraten ist. Sex geschieht zu 80% zwischen den Ohren und nicht zwischen den Beinen. Die Paare, welche verzweifelt versuchen, schwanger zu werden, werden immer mehr.

Die Psyche spielt die grösste Rolle dabei, wenn organisch bei Frau und Mann alles in Ordnung ist. HypnoFertility, eine hypnotische Unterstützung, um schwanger zu werden, boomt und ist medizinisch anerkannt. Die Ergebnisse zeigen signifikant mehr Schwangerschaften, von vorher ungewollt kinderlosen, Paaren. Aufdeckende Hypnosetherapie dient zur seelischen Ursachenfindung für die Kinderlosigkeit und deren Bereinigung. Ein erfülltes Sexleben ist möglich und mit der Unterstützung von Hypnose spürbar steigerbar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hypnose StotternBereits in den 50-er Jahren wurde Stottern sehr erfolgreich mit Hypnose behandelt. Dave Elman war ein Meister in dieser Angelegenheit. Seine Methoden werden von uns angewendet. Warum können die meisten Stotterer in der Hypnose völlig ungehemmt sprechen? Wenn es in der Hypnose möglich ist, dann ist es auch im nicht hypnotisierten Zustand möglich. OMNI Zürich Hypnotiseure wissen wie damit umzugehen und zu helfen. Der Auslöser der zum Stottern führt ist oft der selbe oder zumindest sehr ähnlich. Die Erfolge sind erstaunlich und verblüffen nach wie vor. Es sind keine langwierigen Atem- und Sprechübungen notwendig, können aber sicher begleitend weiter besucht werden - sofern überhaupt noch notwendig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stress; Hektik; bournout; Hypnose; HypnosetherapieWenn jemand nicht gestresst ist, ist er nicht genügend beschäftigt. Zu sagen, dass es einem gut geht und man das Leben geniesst, ist für viele ein Unding. Bei Menschen, die sich stressen lassen oder sich selber stressen, stecken erfahrungsgemäss, Prägungen aus ihrer Kindheit dahinter, die sich im Alter zeigen, da bereits Kinder und Jugendliche teils immensem Leistungsdruck ausgesetzt sind, was frühere Generation nie so wahrgenommen haben. Wie kann man nun wirksam dagegen steuern beziehungsweise was steckt dahinter? Warum hält jemand vermeintlich riesigen Stress mit links aus, wiederum andere kollabieren beim leisesten Druck? Dies ist die innere Widerstandsfähigkeit, auch Resilienz genannt. Wir alle haben ein Limit, aber dieses Limit ist wandelbar, beeinfluss- und veränderbar. Der Zustand der Hypnose selbst wirkt äusserst entspannend auf das vegetatives Nervensystem und somit auf den gesamten Körper, denn der Geist gibt den Rhythmus vor. Stresswahrnehmung ist individuell und abhängig von der mentalen Einstellung, wie eine Situation bewertet wird: positiv oder negativ. Mit der Hypnose sowie der Selbsthypnose kann die Widerstandsfähigkeit gestärkt werden. Mit der aufdeckenden Hypnosetherapie können die Ursachen für Dünnhäutigkeit, Empfindlichkeit, Emotionsausbrüchen und Stressempfinden aufgedeckt und neutralisiert werden. Die Stärkung der Persönlichkeit und der Widerstandsfähigkeit kann mittels Hypnose positiv beeinflusst werden, da sie da ansetzt, wo sie auch wirklich wirkt: im Unterbewusstsein.
Achtsamkeitstrainings sind ein guter, bewusster Ansatz und ein sicherlich wertvoller erster Schritt. Um jedoch tiefer zu kommen, dahin wo das Problem überhaupt erst entstehen konnten, nämlich ins Unterbewusstsein (wo das Langzeitgedächtnis, der Selbstschutz, Gefühle und Emotionen sowie Gewohnheiten beheimatet sind), braucht es den Zustand der Hypnose. Erst einmal dort angelangt, wirkt der Zustand der Hypnose wie ein Turbo auf eingeleitete Veränderungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Egal ob bei Nikotin- oder Alkoholabhängigkeit – der Wunsch nach Veränderung muss vorhanden sein. Niemand kann anhand der Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er/sie selber nicht auch wirklich möchte. Wenn der Wunsch nach Veränderung vorhanden ist und der/die Betroffene wirklich aufhören möchte, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie das wohl wichtigste Instrument, diesen Wunsch Realität werden zu lassen, denn sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist: im Unterbewusstsein. Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, so kann der Mensch auch wieder suchtfrei leben. Dies gilt ebenfalls für Spiel- oder Wettsucht, aber auch hier muss der eigene Wunsch nach Veränderung vorhanden sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tinnitus; Ohrenschmerzen; Pfeiffen; Hypnose; HypnosetherapieBei ca. 60 – 75% bei von Tinnitus Betroffenen ist die Ursache stark an eine psychische Komponente gekoppelt. Tinnitus ist dann eine Ausdrucksweise des Unterbewusstseins, dass etwas nicht stimmt. Die aufdeckende Hypnosetherapie kann dies normalerweise sehr gut behandeln und die im Unterbewusstsein («Unter dem Bewusstsein», sprich da, wo es sich unserem aktiven Bewusst werden entzieht) sitzende Ursache aufspüren und entsprechend neutralisieren. Erfahrungsgemäss stecken emotionale Belastungen und daraus resultierender Stress dahinter. Ob der Tinnitus gänzlich zum Verschwinden gebracht oder zumindest vermindert werden kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Viele von Tinnitus Betroffene sind froh, haben sie sich für den Weg mit Hypnosetherapie entschieden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hypnose; Hypnosetherapie; Therapie; Tourette; Zwänge; ZwangNiemand wird mit einem Zwang geboren. Zwänge entwickeln sich. Die Gründe hierfür liegen meist tief verborgen im Unterbewusstsein des Menschen und können durch die aufdeckende Hypnosetherapie rasch lokalisiert, identifiziert sowie auch neutralisiert werden. Ist das geschehen, gibt es keinen Grund mehr, das unerwünschte und störende Verhalten an den Tag zu legen. Nur zu wissen (oder zu vermuten), warum man sich so oder so verhält, hilft den meisten Betroffenen nicht, das zwanghafte Verhalten abzulegen. Dies ist so, weil es ein kognitiver Prozess ist. Die korrekte Programmierung für einen Zwang liegt jedoch im Unterbewusstsein. Die Investition in eine aufdeckende Hypnosetherapie kann grosse Erleichterung in kürzester Zeit bringen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dies ist nur ein Bruchteil dessen, was die moderne Hypnosetherapie nach OMNI kann. Die Hypnose/Hypnosetherapie zu erlernen ist einfach. Anwendungsgebiete sind vielfältig, Erwachsene wie Kinder profitieren, Spitzensportler, Schüler/Studenten, Manager, Frauen/Männer. Die Hypnosetherapie ist wohl das mächtigste und natürlichste Mittel, sich selber zu helfen. Noch Fragen? Hier geht es zu unseren Q&A

WICHTIG

Seriöse Hypnotiseure machen keine Heilversprechungen und diagnostizieren auch keine Krankheiten. Als Hypnosetherapeut aktiviere ich mit meinen Methoden und meinem Wissen die Selbsterkennungs- und Selbstheilungskräfte des Klienten. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass meine Therapiemethoden nicht den Besuch beim Arzt noch dessen diagnostische Tätigkeit oder Behandlung ersetzen sollen und können. Dies gilt ebenfalls für die Einnahme oder das Absetzen von Medikamenten oder Therapien die Ihnen vom Arzt verschrieben und empfohlen wurden. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt.

Etiketten

"Die Etiketten", die man Patienten "auf die Stirn gedrückt hat" - wir Hypnosetherapeuten sind da, um diese auf einfache, effiziente und nachhaltige Art und Weise wieder zu entfernen:

  • Abnehmen
  • Allergien
  • Asthma
  • Rauch-Stopp
  • Alkoholabhängigkeit
  • Spielsucht
  • Leukämie
  • Multiple-Sklerose (MS)
  • Schmerzen u. Krämpfe
  • ADS/ADHS
  • Diabetis
  • Bulimie
  • Anorexie
  • Migräne
  • Leistungssteigerung im Sport
  • Impotenz
  • Sexualität allgemein
  • Nägelkauen
  • Konzentrationsschwächen
  • Stoffwechselstörungen
  • IBS (Irritable Bowl Syndrom)
  • Fertilität
  • Geburtsvorbereitung
  • Blockaden
  • Schlafstörungen / Insomnia
  • (De-) Motivation
  • Trauma Bewältigung
  • Unruhe
  • Wer war ich früher?
  • Kreativität (Künstler)
  • Nervöse Ticks & Zwänge
  • Rückführungen
  • Zahnarztbesuche
  • Stottern
  • Zähneknirschen
  • Ein- & Bettnässen
  • Schlafwandeln
  • Hoher Blutdruck
  • Vor- & Nachbereitung von OP's
  • Golf / Tennis
  • Panikattacken
  • und noch vieles mehr
TOP