Löst der Gedanke an eine Zahnbehandlung Unbehagen oder gar Angst bei Ihnen aus?

Damit sind Sie nicht allein. Gemäss einer repräsentativen Umfrage der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO aus dem Jahr 2010 fühlt sich die Hälfte der Schweizerinnen und Schweizer unwohl vor einen Zahnarztbesuch. Rund zehn Prozent davon erleben echte Angstsymptome, raffen sich aber dennoch auf und nehmen den Termin wahr. Weitere zehn Prozent können aufgrund der zu starken Symptome keinen Termin ohne Zusatzbehandlung, wie zum Beispiel eine Narkose, wahrnehmen.

Dank den modernen Ansätzen der Hypnose, welche bei der der HypnoDent®-Methode angewendet werden, schaffen es auch Sie, Ihre Angst zu bewältigen und loszuwerden.

ZAHNBEHANDLUNG IN HYPNOSE

Was ist HypnoDent®?

HypnoDent® ist eine sehr effiziente, aber gleichzeitig auch sanfte Zusatzbehandlung mit Hypnose, bei der Sie beim Zahnarztbesuch in einen natürlichen Zustand der Entspannung versetzt werden. Das ermöglicht Ihnen die Behandlung positiv zu erleben und zeitgleich Ihre Ängste abbauen zu können. In der Mehrheit aller Fälle erfolgt die Einführung in den Zustand der Hypnose gleich direkt zum Zeitpunkt der Behandlung.

In ganz seltenen Fällen bedarf es einer therapeutischen Vorbehandlung in einem der erwähnten Hypnosecenter in Effretikon oder Wil SG. Lesen Sie dazu bitte auch diese Informationen hier: www.hypnose.net/schmerztherapie

Was ist Hypnose bzw. Hypnosetherapie?

Im Zustand der Hypnose sind Sie tief entspannt und gleichzeitig hoch fokussiert. Die Hypnosetherapie unterstützt Sie dabei, mentale Ursachen zu lösen. Durch die so erfolgte Situationsbewältigung kann sich ein erlöster Zustand dauerhaft im Alltag einstellen. Bei Problemen mit zahnärztlichen Eingriffen genügt es in den meisten Fällen, dass man den tief entspannten Zustand der Hypnose erreicht. Der Eingriff selbst rückt dann in die Ferne und wird egal. Der Lerneffekt in dieser Situation hilft, dass das positive Erleben der Zahnbehandlung abgespeichert wird und die negativen Verknüpfungen verschwinden dürfen.

Wo findet die Therapie statt?

Die Zahnbehandlung begleitet mit den HypnoDent® Techniken erfolgt an der Klinik für Oralchirurgie am ZZM, dem Zahnmedizinischen Zentrum an der Universität Zürich. Sollte eine therapeutische Vorbehandlung nötig sein, so findet diese im Hypnosecenter Effretikon oder Wil SG statt.

Was kostet die Behandlung?

Die Begleitung eines zahnärztlichen Eingriffes mit den HypnoDent® Methoden wird nach dem Zeitaufwand des SSO Tarifes abgerechnet. Es kommen zu den Kosten der Zahnbehandlung rund 50.- bis 100.- CHF Zusatzkosten dazu.

Betreffend den Kosten für eine therapeutische Vorbehandlung informieren Sie sich bitte hier: www.hypnose.net/schmerztherapie

ANMELDUNG

Wo kann ich mich anmelden?

Interessiert Sie dieses Angebot? Die Ärztinnen und Ärzte der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie – Poliklinik für Oralchirurgie der Universität Zürich helfen Ihnen gerne weiter: www.zzm.uzh.ch/de/patienten/kliniken-institute/mkg

Ihr Behandler

Dr. med. dent. Patrick Meyenberger

Zahnarzt und HypnoDent® Ausbildner

Ihr Partner in der Zahnmedizin

ISO 9001:2015

Hypnose.NET GmbH - eines der
ersten ISO-9001-zertifizierten
Hypnoseunternehmen

© 2020 Hypnose.NET GmbH - All rights reserved.

TOP